Serravalle, Wie Ihre Name Bedeutet, Schliesst Das Sesia Und Das Sesseratal.

Der Ursprung von Serravalle ist uralt und dank ihrer bedeutsamen Vergangenheit spielt noch heute eine wichtige sozielle und wirtschaftliche Rolle.

Wie ihre Name bedeutet, sie schliesst das Sesia und das Sesseratal, sie liegt in einer weiten Mulde am Ufer der Sesia und besteht auch aus drei früher unabhängige Orten: Bornate, Piane und Vintebbio.

Der ursprünglich Ortskern ist uralt , die Ortschaft von Naula, wo die grossartige Pfarrei Sitz hat, wird bereits im Jahr 880 als römische Siedlung erwähnt, der Borgofranco von Seravalle wurde im Jahr 1255 gegründet.

Die Ortschaft Piane Sesia und ihre mehreren Weiler (San Giacomo, Naula, La Sella, Casa de Ambrosis, Cantone Martellone, Casa Quazzo, Casa Imbrico, Cantone Bertola, Castorino o Cantone Mazzone Sopra, Cantone Mazzone Sotto) sich schliessen Serravalle 1927 an.

NICHT NUR DANK DES DYNAMISMUS SONDERN AUCH DANK DER KULTURELLEN UND FOLKLORISTISCHEN VERANSTALTUNGEN HAT SERRAVALLE IM TALS BEREICH AN BEDEUTUNG GEWONNEN

Eine lebendige und fleissige Gemeinschaft bestärkt den Vorrang der Stadt im Talsbereich und dank einem besonderen Dynamismus und kulturellen und folkloristischen Veranstaltungen spielt die Stadt für die Talwirtschaft eine wichtige Rolle.

Ein imposantes des 8. Jahrhunders umgebautes Schloss ragt Serravalle empor , sehenswert sind auch die des 17. Jahrhunderts San Giuseppe Pfarrkirche und die Madonna del Rosario Kirche.

Serravalle ist auch Ausgangspunkt für schöne panoramische Wanderungen zwischen Obstgärten und Weinberge.

Auch die Weiler sehr interessant sind: in dem Weiler Piane Sesia auf eine weite und helle Terasse finden wir die San Giacomo Pfarrkirche, in dem Weiler Naula ist einen Besuch wert die romanische Pfarrei, sie geht wahrscheinlich auf das Jahr 880 zurück und wenn das Datum ihrer Gründung stimmt, ist sie die älteste Kirche in den ganzen Sesia Tal. Ihre Besuch ist ein Muss: das elegante gut bewahrte Gebäude liegt in einem weiten Raum , wo Überreste und heidnische Sgraffitomalereien gefunden wurden,im Innenraum sind wertvolle Fresken zu bewundern und draussen der Friedhof mit den Überreste der Arimannen und ihrer Königin.

Das Zentrum beherbegt eleganten Wohnungen und die Santi Giovanni Battista und Nicolao Pfarrkirche, ein des 18. Jahrhunderts Gebäude mit Werken von Borsetti und Peracino.

Die Sant'Euseo Wallfahrtskirche liegt entlang der Strasse und enthält die Überreste von Sant'Euseo.

Man muss auch die Kirche von Weiler Gattera und die Madonna delle Nevi Kirche bei dem Weiler Moncazzola erwähnen.

Die Ortschaft Bornate ist ursprünglich sehr alt, heute hat sie noch landwirtschaftliche Kennzeichen bewahrt, die schöne Pfarrkirche ist  Vergine Assunta geweiht.

Dank gut Geschäftstätigkeiten und kulturellen touristischen traditionellen Veranstaltungen hat Serravalle immer mehr an Bedeutung gewonnen, unten diesen tradionellen Veranstaltungen muss man auch der Palio dei Rioni nennen: ein packendes Eselrennen .

Einmal pro Monat findet auch der Mercatino dell'Antiquariato statt, auf der grossen Platz des Zentrums mehr als hundert Verkaufstände legen Antiquitäten aus.

  • RESTAURANTS

    Alta Valsesia Ristoranti e trattorie
  • UNTERKÜNFTE

    Alta Valsesia Accoglienza
  • Webcam

    Alta Valsesia Webcams
  • SITUATION

    Alta Valsesia Situazione Meteo

EREIGNISSE

RESTAURANTS

news

Paolonet di Paolo Brignone