Sermenzatal
Sermenzatal

Boccioleto, Carcoforo, Rima S. Giuseppe, Rimasco, Rossa.

Das Sermenzatal ist wegen seiner eingeschränkten Ausdehnung auch Val Piccola gennant (Piccola auf italienisch bedeutet klein).

 Das Tal ist grossartig und in jeder Jahreszeit besuchenswert, Dörfer und üppigen Wälder, Kirche und Kapellen, Bräuche und Traditionen können sogar die ansprüchsvollste Gäste zufriedenstellen.

Das Tal fängt von Balmuccia an und fortsetzt bis Rimasco, wo es sich verzweigt, links nach Rima, rechts nach Carcoforo, der Bach Sermenza fliesst durch das Tal.

Wer hier kommt, spürt er sofort die Anziehungskraft des Gebiets und wird von den typischen Steinhäusern entzaubert. Die Fahrtstrasse entlang der Sermenza überquert kleinen charakteristischen Dörfer, wo noch heute den Kaminrauch atmen kann.

Eine bequeme Fahrstrasse führt nach Rossa, idealer Ausgangspunkt für interessanten Wanderungen.

Nach der Brücke über den Cavajone Bach gelangt man nach Boccioleto, seine Visitenkarte ist ein riesiger Steinmonolith, gennant Torre delle Giavine, der heute das bevorzugte Ziel für vielen Klettern geworden ist.

Man fährt weiter und erreicht man die Ortschaft von Fervento und dann den künstlichen See von Rimasco am Zusammenfluss der Sermenza und Egua.

Das Sermenzatal fortsetzt nach Rima S. Giuseppe und das Nonaital, die Ortschaft von Rima (1417 M.ü.M) am Fusse des Monte Tagliaferro ist einen Besuch wert, Rima ist das hochstgelegene Dorf des gesamten Sesiatals und im 19. Jahrhundert wurde es sehr berühmt für die Technik des unechten Marmors.

Von Rimasco start auch das schöne Eguatal, das in einer grossartigen umgeben von Fichten und Lärchen Mulde eingebettet ist, das Dorf Carcoforo spielt in diesem Tal eine wichtige touristische Rolle: die ringförmige Loipe bietet den Wintergäste viel Spass und die Sommergäste können zwischen vieleWanderungen auswählen.

  • RESTAURANTS

    Alta Valsesia Ristoranti e trattorie
  • UNTERKÜNFTE

    Alta Valsesia Accoglienza
  • Webcam

    Alta Valsesia Webcams
  • SITUATION

    Alta Valsesia Situazione Meteo

EREIGNISSE

RESTAURANTS

news

Paolonet di Paolo Brignone