Mastallone Tal
Mastallone Tal

Das Tal Besteht Aus Dem Entlang Des Flusses Mastallone Gemeinden: Cervatto, Cravagliana, Fobello, Sabbia, Rimella.

Zusammen mit dem Grande und Sermenza Tal ist es ein der grössesten Täler des ganzen Gebiets, es verdankt seinen Namen dem Fluss Mastallone, der nach 25 Km in Varallo mit dem Sesia zusammenfliesst.

DANK SEINEN HYDRO-GEOLOGISCHEN EIGENSCHAFTEN UND SEINEN ALTEN SIEDLUNGEN IST DAS TAL SEHR INTERESSANT.

Das Mastallone Gebiet zeigt sich mit unfruchtbaren Mulden, tiefen Schluchten und grüne Wiesen., es erstreckt sich von Varallo bis Baranca See, wo der Bach Mastallone stammt.

Seine besondere Landschaft beginnt von Gula Schluchten, kurz nach Varallo, hier befindet sich eine Holzbrücke, die ein 35 Meter Abgrund überspringt, nach der Legende ist dies eine verfluchte Ortschaft, wegen des Teufels Wut wäre sie in einer stürmischen Nacht in zwei Teilen geteilt worden. Das Tal geht mit mehreren Weilern weiter und endet in oberen Teil mit einer wilden Landschaft.

DER BESUCHER WIRD VON KLEINEN KIRCHEN, STILLE SEEN UND GRÜNE WIESEN ENTZAUBERT.

Das Gegend zählt auf eine Vielfalt von markierten Wanderungen, die durch grüne Wälder in einer erstaunlichen Welt einleiten.

Es lohnt sich die Madonnina Bianca Kapelle zu besuchen, von hier geniesst man eine schöne Aussicht auf Monte Capio.

Man fortsetzt und trifft man Cravagliana, das älteste Dorf des Tals, am linken Ufer des Mastallone, bald erscheinen die an den steilen Hängen umklammerte Weiler bis Ponte delle Due Acque, wo die Bäche Mastallone und Landwasser zusammenfliessen.

Die Gemeinde von Fobello 18 km weit von Varallo liegt in einem grünen Amphiteather, umgeben von interesanten Weiler und merkwürdigen Villen, unten diesen die Villa Lancia, die gehörtete der Familie von berühmten Vincenzo Lancia, Gründer des bekannten italienischen Autohauses.

Nach Fobello trifft man Cervatto, ein gut eingeteiltes auf einem Bergsattel Dorf.

Entlang des Landwasser liegt die Walsersprachinsel von Rimella, wo noch heute der Walserdialekt gesprochen wird., Rimella ist auch Ausgangspunkt von vielen Wanderungen.

  • RESTAURANTS

    Alta Valsesia Ristoranti e trattorie
  • UNTERKÜNFTE

    Alta Valsesia Accoglienza
  • Webcam

    Alta Valsesia Webcams
  • SITUATION

    Alta Valsesia Situazione Meteo

EREIGNISSE

RESTAURANTS

news

Paolonet di Paolo Brignone