Das Sesia Tal
Das Sesia Tal

Das Tal Erstreckt Sich Von Südlichen Wänden Des Monte Rosa Bis Romagnano Und Besteht Aus Vielen Seitentäler , Es Verdankt Seinen Namen Dem Fluss Sesia, Der Durch Das Tal Fliesst.

Dank seine Nähe mit Milano,Torino, Novara, Vercelli ist das Sesiatal ein beliebtes Ziel von einer wachsenden Nummer von Besucher, die von seinem Landschaft, Kultur und Tradition besonders fasziniert sind.

Das Tal beginnt am Fusse des Monte Rosa und es erstreckt sich nach links bis dem Gebiet Romagnano – Gattinara und nach rechts bis der Zusammenfluss mit dem Bach Strona.

Mit einem durchschnittenen und vielförmigen Profil besteht das Tal aus zwei grossen Gebiete: das untere Tal , das Strona- Cellio Tal und die von Borgosesia bis Romagnano Gemeinden umfasst, das obere Tal, das noch sich in Val Grande (von Varallo bis Alagna), Val Sermenza (von Balmuccia bis Rima), Val Mastallone (von Varallo bis Fobello) und weitere Seitentäler wie val d'Egua (von Rimasco bis Carcoforo) und das Landwasser (Rimella) teilt.

In allen diesen Täler ist die typische alpine Atmosphäre noch bewahrt und man versucht einen umweltfreundlichen und nachhaltigen Tourismus zu entwickeln, in diesem Zusammenhang auch die Stiftung des Naturparks und der Naturschutzgebieten spielen eine wichtige Rolle.

Die Hauptstdt des Sesiatals ist Varallo, die elegante, kulturelle und entwickelteste  Stadt der Provinz, ausserdem beherbergt Varallo den Sacro Monte, der heilige Berg ist eine Weltkulturerbe von Unesco und auch eine der beliebtesten Zielen für Gläubigen der aller Welt ist. Borgosesia ist die grösste Stadt des Tals und zählt auf mehrere Einkaufszentrum, zwischen Roccapietra und Varallo befindet sich ein wichtiges Industriegebiet.

DER KUNST HAT IMMER WÄHREND JAHRHUNDERTEN EINE WICHTIGE ROLLE GESPIELT

Man kann, ohne Zweifel, behaupten, dass jede Ortschaft, jeder Weiler, jede Kirche jede Kapelle wertvolle künstliche Werke erhält. Die meisten Künstler, die hier gearbeitet haben, sind sie sehr oft in Ausland ausgewandert und haben auch dort vielen Erfolg gehabt.

Naturfreunde und Wanderfreunde finden hier ein augesprochenes Paradies: Weide und Wiesen, Wälder und Gletscher und schönen hellen Seen, die den blauen Himmel spiegeln, sind die Talsvisitenkarte des Tals.

Um eine Valsesiaerfahruhng zu erleben, lohnt es sich durch ihre Pfade zu wandern, ihre Stimmen zu hören, ihre Leute, Bräuche, Traditionen,Werte und Fehlen kennenzulernen.

  • RESTAURANTS

    Alta Valsesia Ristoranti e trattorie
  • UNTERKÜNFTE

    Alta Valsesia Accoglienza
  • Webcam

    Alta Valsesia Webcams
  • SITUATION

    Alta Valsesia Situazione Meteo

EREIGNISSE

RESTAURANTS

news

Paolonet di Paolo Brignone